Das WISSEN ist
wertvoller als Geld

Mittelstandsberatung
Verkauf einer erfolgreichen, zukunftsorientierten schweizer Solarfirma
Exklusiv durch das deutsch-schweizerische Büro der
assmann Consulting GmbH
Rebhalde 65, CH 8228 Beggingen, Telefon: + 41 52 680 2777
Fax: + 41 52 680 2778, E-Mail: info@assmannconsulting.de
Unternehmensdarstellung - Verkauf Unternehmen für erneuerbare Energien - Seite 3

Details zu Branche und Unternehmen:

Weltmarkt
Das Geschäft mit erneuerbaren Energie boomt in einigen Ländern Europas und der Welt. Der Markt konzentriert sich derzeit auf ca. 6 bis 10 Länder weltweit, wo durch ein ausgeprägtes Bewusstsein und durch staatliche Förderung die Verbreitung vorangetrieben wird. Dazu gehören insbesondere Länder des westlichen und südlichen EU-Raums sowie einzelne Übersee-Staaten.

Mit der zunehmenden Verknappung und Verteuerung der klassischen Energieformen wird sich dieser Boom auf weitere Staaten in Europa, Asien und Amerika ausweiten; Schwellenländer und die Dritte Welt folgen verzögert.

Der Markt ist gekennzeichnet durch einen erheblichen Lieferstau. Die Nachfrage übersteigt derzeit bei Weitem das vorhandene Angebot an Solarelementen. Die weltweite Produktion von Zellen und Solarflächen deckt den Bedarf nicht ausreichend. Marktdaten unter:

http://www.solarwirtschaft.de und http://www.invest-in-germany.com
> erneuerbare Energien
> Photovoltaik

Unternehmenssituation
Durch hohe Nachfrage und begrenztem Angebot kommt dem Sourcing eine erhebliche Bedeutung zu. Das Unternehmen hat mit renommierten Herstellern in Fernost sichere Lieferverträge abgeschlossen und damit den Warenbezug gesichert. Eigene Qualitätsingenieure nehmen die Produktionslose ab, damit nur geprüfte, und nach eigenen Standards freigegebene Ware verschifft wird.

Die Produkte besitzen die Zertifizierung des TÜV-Rheinland. Für die Vermarktung in Europa und die Finanzierung der Projekte mit Bankmitteln stellt dieses Qualitätssiegel eine wichtige Voraussetzung dar.

Marktseitig verstand es das Management, die Firma als renommierten Markenanbieter zu etablieren. Neben den Standardkomponenten bietet das Unternehmen patentierte Eigenentwicklungen, die einen Technikvorsprung darstellen. Marke und Logo sind europaweit geschützt.

Liefersituation:

Die für 2009 vereinbarten Bezugsquoten belaufen sich auf
3 MWp / Mon. ( = 7,0 Mill € EK-Volumen).
Dies ermöglicht einen Maximal-Umsatzvolumen von ca. 86, 0 Mio €

Die Lieferungen können flexibel abgerufen werden. Auf Grund steigender Produktionskapazitäten entwickeln sich die Einkaufspreise am Weltmarkt graduell nach unten. Die EK-Preise werden margensichernd flexibel angepasst.