Das WISSEN ist
wertvoller als Geld

Mittelstandsberatung
Zielgruppen-Sog-System 06 - automatische Generierung von Kunden -
Eine mögliche Zielgruppeneinteilung zum Beispiel für Dienstleistungsunternehmen (Finanzberatung etc.) umfasst mindestens:
IN0
IN1
IN2
IN3
IN4
IN5
IN6
IN7
IN8
IN9
IVW
INI
INA
INT
KST
KDE
KDS
KDR
POT
VPA
MUL
LF
WET

=
=
=
=
=
=
=
=
=
=
=
=
=
=
=
=
=
=
=
=
=
=
=
Interessent - Kalt
Interessent - 1x reagiert
Interessent - Telefonkontakt - persönlich
Interessent - Telefonkontakt - Abschluss später
Interessent - Besuch 1 x
Interessent - Besuch mehrfach
Interessent - Angebot ohne Besuch!
Interessent - Angebot Abschluss später
Interessent - Angebot kurzfristiger Abschluss
Interessent - Angebot und Finanzierung steht
Interessent - Verloren an Wettbewerb
Interessent - mit Interesse an Vortragsveranstaltung
Interessent - zur Vortragsveranstaltung angemeldet
Interessent - Teilnehmer Vortragsveranstaltung
Kunde - hat storniert
Einmalkunde
Stammkunde
Referenzkunde
Potential Absagen eventuell später noch
Vertriebspartner
Multiplikatoren
Lieferanten
Wettbewerber
In diesem einfachen Beispiel gibt es bereits schon 23 verschiedene Zielgruppen, die alle unterschiedlich behandelt und angesprochen werden müssen! Dies ist in der Regel manuell nicht mehr zu verwalten. Deshalb setzen wir für diese Problemlösung die professionelle ZSS- Adressdatenbank oder ein spezielles ZSS-SAP-Tool ein!
Das richtige Wissen mit dem optimalen Einsatz von Visionen, Zielen und mit unseren Marketing- und Verkaufsstrategien, garantiert Ihnen eine erhebliche Umsatzsteigerung!